Titelbild_Einzelberatung
blockHeaderEditIcon
Slider_Einzelberatung
blockHeaderEditIcon
titelbild-einzelperson-1.png titelbild-einzelperson-2.png
Titel Einzelberatung
blockHeaderEditIcon
Einzelpersonen

 

 

Online Termin buchen
blockHeaderEditIcon

 

Einzelberatung

 


"Um zu wissen wer du bist, was du brauchst, und wohin du willst, musst du mit dir selber in Kontakt kommen."

Martina Winiger


 

Alles was wir sind, was wir tun und wie wir uns verhalten, haben wir gelernt und uns angeeignet. Unser Verhalten, unsere Gesundheit, unser Erfolg oder Misserfolg sowie unsere Wünsche und Abneigungen sind das Resultat vieler einzelner Puzzle-Teile aus denen unser Leben besteht.

Auch wenn wir vieles aus unserer Vergangenheit nicht direkt beeiflussen können (die einzelen Puzzleteile), so können wir aber entscheiden, zu welchem Bild wir die Teile zusammensetzen wollen.

 

Mut steht am Anfang, Glück am Ende!

 

Manchmal kommen wir an einen Punkt im Leben, wo wir nicht genau wissen, wie es weitergehen soll. Oder wir haben Ideen zur Veränderung, wissen aber nicht genau, wie wir diese umsetzen können.

In der Einzelberatung kommen Sie mit Ihren inneren Arbeitsmodellen, Glaubenssätzen und Wertvorstellungen in Kontakt. Sie erkennen, warum Sie so funktionieren, wie Sie bisher funktioniert haben, und entdecken neue Handlungsmöglichkeiten.

In der Einzelberatung berate ich Sie ganz individuell. Ihrem Anliegen entsprechend stehen uns dafür verschiedene Methoden zur Verfügung. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass Sie sich in der Beratung wohl fühlen und gestärkt wieder gehen können.

 


 

Systemische Beratung

 


„Denn wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden hören.“

Antoine de Saint-Exupéry


 

Unser Körper ist ein komplexes System aus Organen mit den unterschiedlichsten Funktionen, welche normalerweise wunderbar miteinander funktionieren und harmonieren. Auch unsere Herkunftsfamilie, sowie die Gegenwartsfamilie stellen Systeme dar. Ebenso unser Arbeitsumfeld. Manchmal gerät etwas aus dem Gleichgewicht. Wie bei einem Mobilée, wo ein Teil entfernt oder verschoben wird, gerät das ganze System ins Wanken.

In der systemische Beratung können die verschiedensten Systeme angeschaut werden. Durch Betrachtung der Ist-Situation des Systems wird erkannt, wo ein Ungleichgewicht entstanden ist, und wie es wieder ausgeglichen werden kann.

Das Aufstellen des Systems mit Figuren ermöglicht Ihnen eine andere, überschaubare Perspektive. Die Darstellung wird dann so verändert, dass das System wieder ins Gleichgewicht gebracht werden kann. Dieses neue Bild wird integriert und ermöglicht Ihnen neue und klare Sicht- und Handlungsweisen, sowie ein befreites und erleichtertes Lebensgefühl.

mehr erfahren

 

Systemische Aufstellungen können auch in der Gruppe durchgeführt werden.

Siehe Familienstellen 

 


 

Traumatherapie

 


„Alles, was das Kind sieht, hört, riecht, fühlt, einfach jede Erfahrung, wird im Unterbewusstsein gespeichert. Das geschieht, bevor das Bewusstsein überhaupt in Erscheinung tritt.“

Bruce Lipton


 

Manchmal fühlen wir uns blockiert, daran gehindert weiterzukommen. Vielleicht hat uns ein Erlebnis zurückgeworfen, oder eine prägende Erfahrung wirkt wie ein Bremsklotz bis ins Heute.

Ein schwaches Selbstwertgefühl, Unsicherheit oder innere Blockaden sind sehr oft auf Bindungstraumata zurückzuführen, welche in der vorsprachlichen Zeit unseres Lebens entstanden sind. Übergriffe, Unfälle oder traumatische Geburtserlebnisse – aber auch viel weniger spektakuläre Erlebnisse - können - wenn sie nicht richtig bearbeitet wurden – unser Leben stark beeinträchtigen.

Jede traumatische Erfahrung hinterlässt - sofern sie nicht richtig aufgefangen wurde – Spuren in unserem Körper. Diese Verletzungsspuren können sich in Form von Anspannung (Schmerz), Unsicherheit, Ängsten, Phobien, Ticks usw. zeigen. Die Traumatherapie ist ein sanfter Weg, um diese Spuren, diese inneren - im Körper gespeicherten - Verletzungen zu heilen.

Wir können traumatische Erfahrungen nicht rückgängig machen. Aber wir können die Verletzungen, die durch sie entstanden sind, heilen, sodass uns das Trauma nicht das ganze Leben lang beeinträchtigen muss.

mehr erfahren


 

Hypnose

 


„Das Gefühl kann viel feinfühliger sein als der Verstand scharfsinnig.“

Viktor Frankl


 

Eine andere Art, Blockaden zu lösen, oder Trauma Verletzungen zu heilen, ist die Hypnose. Im Unterbewusstsein ist ALLES gespeichert, was wir in unserem Leben erleben. Jede Erfahrung, jedes Ereignis, wurde in unserem Unterbewusstsein abgelegt. Mit Hilfe der Hypnose können wir auf Erfahrungen zurückgreifen, die wir mit dem Verstand nicht mehr abrufen können. Zum Beispiel Erfahrungen aus der frühen Kindheit, oder Erfahrungen, die unser Unterbewusstsein tief vergraben hat, weil sie uns sonst zu stark beschäftigen würden.

Gerade Bindungs-Verletzungen haben wohl alle Menschen in Ihrer Kindheit erlebt. Diese können unser weiteres Leben stark prägen und negativ beeinflussen.

Die Hypnose ist eine wunderbare und sanfte Art, sich mit sich selber und seinen Glaubenssätzen, Prägungen und Handlungsmustern auseinanderzusetzen. So können Ticks, Ängste, Angewohnheiten und Traumata gelöst und verändert werden.

In einem wunderbar entspannten Zustand schöpfen Sie neue Erkenntnisse und neue Kraft für Ihr weiteres Leben.

mehr erfahren

oder direkt auf der separaten Webseite: www.Hypnose-Raum-Luzern.ch

Angebot Einzelpersonen
blockHeaderEditIcon
Bottom-Copyright-Links
blockHeaderEditIcon

Copyright © Martina Winiger 2019     

               

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*